Atlantis ?

 

Du vertraute ewige Stätte der Harmonie

Paradies ohne Namen mit Seelenfülle und tiefem Sinn

Süsse Ahnung längst vergang’ner Zeiten

Ist’s Atlantis das uns ruft?

Lasst uns die Herzen weit öffnen

und vertrauensvoll mit neuer Kraft

das Schwert der Gewissheit aus der Asche ziehen.

Gleich dem Phönix, des wahren Herzens;

Das kleid mit Lichterglanz und ewigen Strahl Hofnung,

dem Regenbogen gleich

Jetzt und hier:

Licht in’s Dunkel der heutigen Zeit.

 

Copyright by Daniel Arias Korsak ( Basel, 24.März 1997 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlüssel & Wege zum künstlerischen Erfolg: